Warenkorb 0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Vitamine

Eine ausreichende Vitaminzufuhr ist laut Prim. Dr. Meinrad Lindschinger grundlegend für eine optimalen Versorgung des Körpers. Knochen, Blut, Augen, Haut, Nerven und Organe – alle brauchen Vitamine, um zu funktionieren und gesund zu bleiben.

Wieso Vitamine für uns so wichtig sind

Vitamine sind für einen optimalen Stoffwechselablauf (Eiweiß-, Fett- und Kohlen­hydrat­abbau) unabdingbar und sorgen so für körperliche und geistige Leistungs­fähigkeit. Eine ausreichende Aufnahme von Vitaminen hält auch die freien Radikale im Gleichgewicht. Sie sind lebens­notwendig und müssen mit der Nahrung regelmäßig aufgenommen werden, denn im Falle eines Mangels kommt es zu gesundheitlichen Problemen, Leistungsabfall und Krankheit.

Die Klassifizierung der Vitamin-Vielfalt

Vitamine sind Mikronährstoffe, welche selbst keine Energie liefern, sondern zur Aufrecht­erhaltung von Stoffwechsel­funktionen dienen. Sie werden nach ihren Eigenschaften in fettlösliche und wasserlösliche Vitamine eingeteilt.

Fettlösliche Vitamine können im Körper gespeichert werden. Sie werden vom Darm gemeinsam mit Fetten absorbiert. Somit werden diese besser vom Körper aufgenommen, wenn sie zusammen mit etwas Fett gegessen werden. (Vitamin A, D, E, K)

Wasserlösliche Vitamine gehen leicht ins Kochwasser über. Daher sollten diese schonend gedämpft werden. Sie können im Körper hingegen zu den fettlöslichen Vitaminen nicht gespeichert werden, das Übermaß wird über die Nieren wieder ausgeschieden. (alle B-Vitamine, Vitamin C, Biotin)

Vitamine sorgen für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit

Dr. Lindschinger

„Es ist höchste Zeit,
dass wir die Ernährung
an die Bedürfnisse des Menschen anpassen
und nicht umgekehrt!“

Prim. Dr. Meinrad Lindschinger

Prim. Dr. Meinrad Lindschinger ist FA für Innere Medizin, Ernährungs­mediziner und arbeitet mit dem Ernährungskonzept functional eating. Dies ist eine individuell angepasste Ernährungsweise, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen sowie auf die veränderten Lebenssituationen eingeht und für eine ausgewogene Nährstoff­zufuhr sorgen soll. „Die Ernährung ist einer der wichtigsten Eck­pfeiler im Alltag und sollte endlich an unter­schiedliche Berufs­felder angepasst werden!“, meint der Internist. Zentraler Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung stellt daher die Aufnahme von Nährstoffen im richtigen, individuellen Verhältnis dar.

"Für unsere Gesundheit ist ein Gleichgewicht zwischen freien Radikalen und Radikalfängern (Antioxidation) ein wesentlicher Faktor. Kommt es zu einem Ungleichgewicht sind Leistungsabfall und ein erhöhtes Krankheitsrisiko die Folge. Durch eine bedarfsangepasste Ernährung, ausreichend Bewegung, Vermeidung von Umweltgiften (Rauchen) und Stress wird dieses Gleichgewicht aufrechterhalten und Stoffwechselvorgänge können optimal ablaufen."
Prim. Dr. Meinrad Lindschinger
oelkosten

Das ABC der
hochwertigen Fettsäuren

Gut sind sie alle und kulinarisch sind Ihrer Fantasie bei der Verwendung unserer Öle sowieso keine Grenzen gesetzt – kosten Sie sich einfach durch unsere Vielfalt. Es zahlt sich aber auch aus, bewusst auf ein ausgewogenes Verhältnis aus Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren bzw. von mehrfach und einfach ungesättigten Fettsäuren zu achten. Wer also mehr darüber wissen möchte, was und wie viel von den wertvollen Dingen in den einzelnen Sorten steckt, findet jede Menge Antworten in unserer Fettsäuren-Tabelle.

Download Fettsäurentabelle
zum Shop
Genüsslich durch die köstliche Vielfalt der Fandler Produkte stöbern.
Öle richtig verwenden
Was Sie schon immer über unsere wunderbaren Öle wissen wollten.
Rezepte
Unzählige Beispiele, wie Fandler für mehr Genuss beim Essen sorgt.